Klamottentauschparty 2017

Klamottentauschparty 2017

Klamottentauschparty – Tauschen statt Kaufen

Nix anzuziehen?

Am 16. Juli 2017 findet auf dem Koiserhof und im Vereinsheim des Kochergarten e. V.  eine Klamottentauschparty für Frauen statt. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Getauscht und angeboten werden Klamotten, Schuhe und Accessoires. Mitzubringen ist außerdem Essen und trinken für´s Buffet.

Anmeldung unter info@kochergarte.de

Kochergarten mit Gmünder Lädle bei Weleda Gesundheitsmarktplatz

Kochergarten mit Gmünder Lädle auf dem Weleda Gesundheitsmarktplatz

Kochergarten mit Gmünder Lädle auf dem Weleda Gesundheitsmarktplatz

Mit verschiedenen Brotaufstrichen, frischem Obst, mehren Müslisorten und -riegeln sowie einer Ingwer-Karottensuppe und frisch gemachten grünen Smoothies, letztere in Kooperation mit Eggert Catering, verköstigte der Verein mit Waren aus dem Gmünder Lädle, die Belegschaft der Weleda im Schwäbisch Gmünd.

Dichtes Gedränge herrscht am Kocherstand

Dichtes Gedränge herrscht am Kochergartenstand

 

Wintervögel-Beobachtung mit Nabu Abtsgmünd

Der Nabu Abtsgmünd lädt ein zur Wintervögelbeobachtung in Kooperation mit dem Kochergarten e.V.

Am Sonntag, den 22.01.2017 findet, so wie auch in den vergangenen Jahren, wieder die alljährliche Wanderung des Nabu Abtsgmünd zum Vereinsheim des Kochergarten e.V. auf den Koiserhof statt. Gestartet wird um 13:30 Uhr am Kessler-Parkplatz in Abtsgmünd, als Treffpunkt für alle interessierte Vogelfreunde, Mitglieder und Nichtmitglieder der beiden Vereine.

Gemütlich werden wir eine kleine Runde wandern und dort wieder Wintervögel beobachten. Hier können Sie sich über die Vielzahl der Wintergäste informieren, diese beobachten und Interessantes dabei erfahren. Wie gewohnt wird im Vereinsheim der Kochergärtner auf dem Koiserhof Kaffee, Tee und Kuchen angeboten, so dass man noch gemütlich zusammen sitzen kann.
Auf Ihr Kommen freut sich der NABU Abtsgmünd und der Kochergarten e.V.

Abtsgmünd blüht

Abtsgmünd blüht

Abtsgmünd blüht

Im Rahmen der Aktion Abtsgmünd blüht, findet auf dem Koiserhof ein Kräuterrundgang statt. Anschließend wird mit den gesammelten Kräutern und Blüten ein Wildes Wiesenblumensalz hergestellt. Der Kochergarten e. V., das Netzwerk für ökologische, ökonomische und kulturelle Ideen, stellt sich vor und lädt in einen kleinen Biergarten mit Erfrischungen ein.

Beginn am Sonntag den 28. August 2016 ist um 14 Uhr auf dem Koiserhof bei Abtsgmünd.

 

Kräuterrundgang für Kinder

Kräuterrundgang für Kinder

Kräuterrundgang für Kinder

am kommenden Samstag den 23.7.2016 findet um 15.00 Uhr auf dem Koiserhof ein Kräuterrundgang für Kinder statt, zu dem ich Groß und Klein ganz herzlich einladen möchte. Auf der Wiese und am Waldrand gibt es so manches zu entdecken, kennenzulernen und zu probieren.

Kräuterrundgang für Kinder

Kräuterrundgang für Kinder

Spielerisch lernen wir essbare Wildkräuter kennen, bereiten daraus einen wilden, grünen Smoothie und einen Brotaufstrich. Mit den gesammelten Blüten und Blättern basteln wir ein wunderschönes Naturbild. Freue mich schon auf Euren Besuch.

Der Rundgang geht etwa 1,5 – 2 Stunden. Mit der anschließenden Zubereitung ist die Gesamtdauer etwa 3 Stunden.

Bitte stabiles Schuhwerk, Körbchen, Schere und Handschuhe mitbringen.

Für Mitglieder des Kochergarten e. V. kostet der Rundgang 10 €, für Nichtmitglieder 15 €, Kinder ab 4 Jahren kosten beim Kräuterrundgang für Kinder 4 €.
Preise inklusive Verkostung und Materialaufwand.

Anmeldung bitte über: info@heimatblume.de

Preise, Dauer und Mitbringen

Beginn 15 Uhr
Koiserhof bei Abtsgmünd

Für Kinder ab 4 Jahren 4 €
Für Mitglieder des Kochergarten e. V. kostet der Rundgang 10 €
Für Nichtmitglieder 15 €

Der Rundgang geht etwa 1,5–2 Stunden. Mit der anschließenden Zubereitung und Verkostung ist die Gesamtdauer etwa 3 Stunden.

Bitte stabiles Schuhwerk, Körbchen, Schere und Handschuhe mitbringen.

Bitte melden sie sich an unter heimatblume@kochergarten.de an.
Für mehr Informationen und Fragen schreiben Sie bitte ebenfalls an diese Adresse.

Unter www.kochergarten.de/kontakt finden sie eine Anfahrtsbeschreibung.

Wilde Hexenküche im Sommer

Kräuterrundgang – Wilde Hexenküche im Sommer

Kräuterrundgang – Wilde Hexenküche im Sommer

Der Kräuterrundgang – Wilde Hexenküche im Sommer findet auf dem Koiserhof bei Abtsgmünd in Kooperation mit Heimatblume statt. Regen und Sonnenschein im Wechsel sind die besten Vorraussetzungen dafür daß alles wächst, blüht und gedeiht.

Der Gabentisch der Wiese und des Waldrandes ist gedeckt. Wildkräuter, Blüten und Beeren wollen gekostet und verspeisst werden. Am kommenden Samstag um 16.00 Uhr, findet wieder ein Kräuterrundgang auf dem Areal des Koiserhofes statt, ich möchte Euch einladen die kulinarischen Leckereien der Ostalb kennenzulernen, zuzubereiten und gemeinsam zu geniessen.

Wir sammeln Kräuter und Blüten für einen Wilden Wiesensalat, Pikante Brotaufstriche und duftende Blüten für ein Dessert. Wie immer gibt es Blütenbowle, mit und ohne Alkohol aber mit ganz viel Flair.

Freue mich auf Euch
Eure Heimatblume, Nicoletta Diebold

Preise, Dauer und Mitbringen

Beginn 16 Uhr
Koiserhof bei Abtsgmünd

Für Mitglieder des Kochergarten e. V. kostet der Rundgang 10 €
Für Nichtmitglieder 15 €
Kinder unter 12 Jahren sind frei

Der Rundgang geht etwa 1,5–2 Stunden. Mit der anschließenden Zubereitung und Verkostung ist die Gesamtdauer etwa 3 Stunden.

Bitte stabiles Schuhwerk, Körbchen, Schere und Handschuhe mitbringen.

Bitte melden sie sich an unter heimatblume@kochergarten.de an.
Für mehr Informationen und Fragen schreiben Sie bitte ebenfalls an diese Adresse.

Unter www.kochergarten.de/kontakt finden sie eine Anfahrtsbeschreibung.

Weinprobe Achim Stilz

Weinprobe im Gmünder Lädle

Weinprobe im Gmünder Lädle

Mit den Weinen von Achim Stilz, vom Weingut Im Hagenbüchle aus Schnait, machen wir eine Weinprobe im Gmünder Lädle. und haben regionale Bio-Weine aus dem Remstal in unserem Sortiment. Wer noch glaubt, gute Weine müssen tausende Kilometer gereist sein, der kann sich bei unserer Weinprobe überraschen lassen. Achim Stilz wird uns an diesem Abend mit Herzblut seine Weine und deren Herstellung im Einklang mit der Natur vorstellen.

Mit dieser Auftaktveranstaltung wollen wir unser Gmünder Lädle auch als Ort der Begegnung und der Information nutzen. In loser Folge planen wir Vorträge, Seminare, Diskussionsrunden u. a.
Seit gespannt.

Wir werden kleine vegane Snacks dazu reichen.
Unkostenbeitrag 10 EUR für Vereinsmitglieder und 15 EUR für Nichtmitglieder.

Bitte gleich unter info@kochergarten.de oder im Laden anmelden. Die Plätze sind begrenzt.