Klamottentauschparty 2017

Klamottentauschparty

Klamottentauschparty – Tauschen statt Kaufen

Nix anzuziehen?

In unregelmässigen Abständen findet auf dem Koiserhof und im Vereinsheim des Kochergarten e. V.   Klamottentauschparties für Frauen statt.  Getauscht und angeboten werden Klamotten, Schuhe und Accessoires. Mitzubringen ist außerdem Essen und trinken für´s Buffet.  Wir informieren in den „Veranstaltungen“, wann wir das nächste mal wieder unsere „besten Stücke“ tauschen können.

Anmeldung unter info@kochergarte.de

Feschd am Gmünder Lädle 2016

Feschd am Gmünder Lädle 2016

Feschd am Gmünder Lädle

Der Kochergarten e. V. veranstaltet sein diesjähriges Vereinsfest als Feschd am Gmünder Lädle. Am Samstag den 10. September ab 11 Uhr findet um das Ladengeschäft, in der Mozartstraße 9 in Schwäbisch Gmünd, das Vereinsfest Fest mit einem kleinem Flohmarkt statt. Die mobile Cafebar des M.Cafe, dem Marktcafe am Münsterplatz, bietet wir leckeren Kaffee an, es gibt selbstgebackenen Kuchen und frische Waffeln. Von 11 bis 13 Uhr spielt die Band Hackberry auf.

m.cafe Marktcafe Schwäbisch Gmünd

m.cafe Marktcafe am Münsterplatz

Hackberry

Hackberry – Bandfoto

Wir bieten Würstchen vom Grill und gebackene Kartoffelschnitz mit veganem Dip, an. Der Laden hat, zum Einkauf und Reinschauen, an diesem Tag bereits ab 8 Uhr geöffnet. Für den Flohmarkt sprechen wir private Anbieter an, die ihre ausgedienten oder nie verwendeten Gegenstände, in einem Nutzungskreislauf halten wollen.
Mehr dazu auf www.kochergarten.de/veranstaltung/flohmarkt.

gmünder-laedle-regale

Gmünder Lädle Innenansicht Regale

Der Kochergarten e. V. hat das Gmünder Lädle im April 2016 übernommen und führt es nun in eigener Regie als vereinseigenen Vertrieb. Dabei geht es nicht um Gewinnmaximierung. Ein Verein wie der unsere darf in diesem Sinne sowieso keine Gewinne erzielen. Es geht uns vielmehr um ein Angebot, das möglichst ökologisch und regional und wenig industriell erzeugt wurde. Kleine regionale Erzeugerstrukturen sollen gefördert werden, vom Erzeuger bis zum Käufer und das auf einem direktem Weg. Diese Strukturen zu schaffen, ist eins der Anliegen des Vereins. Das Sortiment wurde zunächst übernommen und wird nun dahingehned erweitert, Erzeuger anzusprechen, sie vorzustellen und deren Waren anzubieten. So wollen wir nun dieses Projekt bekannt machen und laden sie dazu ein.
Mehr dazu auf www.kochergarten.de/kochergarten-vertrieb.

 

Das Kochergarten Team Flohmarkt 2015

Kochergarten-Team bedankt sich bei allen Helfern und Firmen

Das Organisations-Team des Kochergarten e. V. bedankt sich bei allen Standbetreibern und Besuchern für den reibungslosen Ablauf und die tolle Atmosphäre, sowie allen Helfern und Firmen, die dieses Vereinsfest mit ermöglicht haben. Als da wären:

  • die Firma Kessler & Co. GmbH & Co. KG in Abtsgmünd für die freundliche Bereitstellung der Parkmöglichkeit
  • der Schwäpo-Shop in Aalen für die Spende der Malstifte unseres Kinderprogramms
  • die Firma Digiprint in Aalen für die Unterstützung beim Textil-Druck der T-Shirts, Taschen und Mützen
  • die Firma Härtsfelder Familienbrauerei Hald aus Dunstelkingen für Bänke und Getränke – vorallem für die Spende Ihres „Ökokrone Export“ Bio-Bieres und der „Bio-Lemon“ Limonade

Ein ganz herzlicher Dank gilt noch unserem Musiker, dem Singer-Songwriter Johannes Fuchs (Titelbild unten rechts), der bei dieser Hitze tolle Musik machte. Klasse – nein – zauberhaft.

Hier noch ein Bilder vom Fest:

 

Bild vom Kochergarten Flohmarkt 2014 auf dem Koiserhof

Flohmarkt am 29. August – noch Plätze frei

Flohmarkt im Kochergarten am 29. August

Am Samstag den 29. August 2015 findet unser Vereinsfest wieder als Flohmarkt auf dem Koiserhof bei Abtsgmünd statt. Beginn ist um 11.00 Uhr für Besucher. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Parkmöglichkeit besteht auf dem Parkplatz der Firma Kessler & Co. in Abtsgmünd, die uns freundlicherweise auch in diesem Jahr wieder ihren Firmenparkplatz zur Verfügung stellt. Von dort aus geht es zu Fuß weiter auf den Koiserhof. Der Weg ist ausgeschildert und je nach Lauftempo sind es 6 bis 8 Minuten.

Mit Kinderwagen ist es möglich wenn auch beschwerlich, zudem ist es vorteilhaft wenn eine weitere Person mit anpacken kann, um ein paar Unwägbarkeiten zu überwinden.

Es ist uns ein Anliegen Menschen mit unseren Themen zu erreichen, so soll uns diese Veranstaltung eine Plattform bieten, zur Diskussion, freundschaftlicher Begegnung und die Möglichkeit eine Form der Nachhaltigkeit und Resourcenschonung auszuüben. Wir wenden uns an private Anbieter, die ihre ausgedienten oder nie verwendeten Gegenstände, im Nutzungskreislauf halten wollen.

Alle, die am Flohmarkt teilnehmen und einen Stand aufbauen wollen, können sich unter info@kochergarten.de anmelden. Standbetreiber können zwischen 9.00 und 10.45 Uhr aufbauen. Ab 11.00 Uhr geht es los und ab dann sind Besucher herzlich willkommen.

Standgebühr: über eine kleine Spende würden wir uns sehr freuen.

Bitte nehmen Sie alles Mitgebrachte wieder mit. Es gibt keine Möglichkeit zum Entsorgen.

Was uns noch wichtig ist

Achten Sie bitte darauf, dass es sich hier um ein Vereins-Fest auf einem Bauernhof handelt und nicht um eine Veranstaltung von kommerziellen Betreibern auf einer ebenen Fläche. Gegenseitige Rücksichtnahme ist erforderlich, da es sehr eng zu gehen kann, vor allem beim  Auf- und Abbau. Laden Sie zügig ihre Waren aus und parken Sie Ihr Fahrzeug auf dem Hof um, dass nachfolgende ebenfalls mit dem Aufbau beginnen können. Ein vorzeitiger Abbau bzw. eine vorzeitige Abreise kann nicht gewährleitstet werden und ist auch nicht erwünscht.