Kräuter- und Pilzrundgang

Kräuter- und Pilzrundgang

Kräuter- und Pilzrundgang

Am Samstag den 1.10.2016 um 14 Uhr findet auf dem Koiserhof bei Abtsgmünd ein Kräuter- und Pilzrundgang statt. Anmeldungen hierfür bitte unter heimatblume@kochergarten.de.

In 2 Wochen, am 15. Oktober, findet noch ein Kräuter- und Pilzrundgang, im Rahmen des Volkshochschulen-Programms, statt. Anmeldungen dafür bitte über die VHS-Aalen https://vhs-aalen.de/Kurse.

Kalendarisch befinden wir uns nun tatsächlich im Herbst, der buntesten aller Jahreszeiten, auch wenn wir gefühlt die letzten Sommertage geniesen. Die Natur offeriert uns wundervolle Gaben wie Nüsse, Äpfel, Kastanien und Pilze. Die letzten Kräuter werden gepflückt und für Tee getrocknet, Zwetschgen zu Marmelade verkocht, Brennnesselsamen geerntet und mit viel Glück und genug Regen finden wir im Wald köstliche Pilze die frisch oder getrochnet unseren Speiseplan ergänzen. Welche das sind und wie man sie weiterverarbeitet, lernen wir auf dem Rundgang

Kräuter- und Pilzrundgang am kommenden Samstag den 1.10.2016 um 14.00 Uhr auf dem Koiserhof bei Abtsgmünd.

Wie immer gibt es Basiswissen zum Thema Wildkräuter, welche Kräuter kann man essen, welche Kräuter kann man anwenden oder als Tee zu sich nehmen, aber dieses Mal zusätzlich mit einem herbstlichen Pilzspaziergang.

Anmeldung bitte über: info@heimatblume.de

Ich freue mich über Euren Besuch auf dem schönen Koiserhof
Nicoletta Diebold

Preise, Dauer und Mitbringen

Beginn 14 Uhr
Koiserhof bei Abtsgmünd

Für Mitglieder des Kochergarten e. V. kostet der Rundgang 10 €
Für Nichtmitglieder 15 €
Kinder bis 12 Jahren sind frei

Der Rundgang geht etwa 1,5–2 Stunden. Mit der anschließenden Zubereitung und Verkostung ist die Gesamtdauer etwa 3 Stunden.

Bitte stabiles Schuhwerk, Körbchen, Schere und Handschuhe mitbringen.

Bitte melden sie sich an unter info@heimatblume.de an. Außer bei Kursen, die von der VHS-Aalen angeboten werden. Hier bitte direkt bei der VHS anmelden.

Unter www.kochergarten.de/kontakt finden sie eine Anfahrtsbeschreibung oder über Google-Maps: Koiserhof, Hangendenbuch15, Abtsgmünd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.