Heimische Räucherkräuter

Kräuterrundgang – Heimische Räucherkräuter

Kräuterrundgang – Heimische Räucherkräuter

Der kommende Kräuterrundgang am Samstag den 3.9.2016 um 15.00 Uhr, widmet sich dem Thema Heimische Räucherkräuter. Noch geniesen wir den Sommer in vollen Zügen aber schon kürzlich wurden die ersten Herbstzeitlosen gesichtet. Sie erinnern uns daran, daß Licht und Wärme nun langsam weniger werden und wir uns auf die Herbst- und Winterzeit vorbereiten sollten.

Früher war es selbstverständlich, für die kalte Jahreszeit Kräuter für Tees oder andere Heilanwendungen zu sammeln. In sogenannten Kräuterbuschen wurden alle Heilkräuter, einer Naturapotheke gleich, eingebunden und nach Bedarf getrunken, angerührt oder als Räucherwerk benutzt, um das Haus zu reinigen und zu schützen.

Viele der heimischen Kräuter eignen sich als Räucherwerk auf Kohle, zum Herstellen von Räucherzigarren, Räucherzöpfe oder selbstgemachten Räucherkegelchen. So wird das Heim wohlig duftend natürlich aromatisiert, durch Essenzen die unsere Sinne anregen oder entspannen, begegnen wir der kalten Jahreszeit gelassen. Welche das sind und wie man sie weiterverarbeitet, lernen wir auf diesem Kräuterrundgang am kommenden Samstag um 15.00 Uhr auf dem Koiserhof bei Abtsgmünd.

Wie immer gibt es Basiswissen zum Thema Wildkräuter, welche Kräuter kann man essen, welche Kräuter kann man anwenden oder als Tee zu sich nehmen, aber dieses Mal mit Schwerpunkt Heimische Räucherkräuter.

Anmeldung bitte über: info@heimatblume.de

Ich freue mich über Euren Besuch auf dem schönen Koiserhof
Nicoletta Diebold

Preise, Dauer und Mitbringen

Beginn 15 Uhr
Koiserhof bei Abtsgmünd

Für Mitglieder des Kochergarten e. V. kostet der Rundgang 10 €
Für Nichtmitglieder 15 €
Kinder bis 12 Jahren sind frei

Der Rundgang geht etwa 1,5–2 Stunden. Mit der anschließenden Zubereitung und Verkostung ist die Gesamtdauer etwa 3 Stunden.

Bitte stabiles Schuhwerk, Körbchen, Schere und Handschuhe mitbringen.

Bitte melden sie sich an unter info@heimatblume.de an.
Für mehr Informationen und Fragen schreiben Sie bitte ebenfalls an diese Adresse.

Unter www.kochergarten.de/kontakt finden sie eine Anfahrtsbeschreibung oder über Google-Maps: Koiserhof, Hangendenbuch15, Abtsgmünd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.